Facebook Twitter
bloggeroid.com

Plastische Chirurgie: Fragen, Die Sie Sich Stellen Sollten, Bevor Sie Sich Unters Messer Legen

Verfasst am Februar 18, 2024 von Abe Stallons

Die heutige plastische Chirurgie hat eine breite Akzeptanz durch die Gesellschaft durchlaufen. Seine Popularität liegt höchstwahrscheinlich auf beliebte Fernsehsendungen und Promi -Operationen zurück, die das Stigma auf die Bühne entfernt haben, an der es wirklich als erreichbare und vernünftige Methode zur Verbesserung der Looks für fast jeden angesehen wird.

Darüber hinaus impliziert die Weiterentwicklung der plastischen Technologie, dass viele Verfahren tatsächlich weit verbreitet sind und kaum ein Risiko darstellen. Heutzutage gibt es unbegrenzte Möglichkeiten bei der kosmetischen Chirurgie, sei es in der Gesichtshaut, dem Körper oder in den Gliedmaßen. Wenn Ihre Systemtähne, Falten, Sacken oder Beutel oder falls Sie das Gefühl haben, dass etwas zu groß, zu klein und die falsche Form ist, kann die plastische Operation es wahrscheinlich korrigieren. Beachten Sie jedoch, dass keine Operation ohne Risiko ist, und jeder, der ernsthaft in Betracht gezogen wird, sollte sich Zeit in Anspruch nehmen, um wichtige Fragen im Rahmen seiner Forschung vor der Operation zu stellen.

Eine der wichtigsten Fragen: "Kennen Sie die Risiken?" Und da jede Operation einige inhärente Risiken birgt, ist dies ein Element der plastischen Chirurgie, das vor der endgültigen Entscheidung sorgfältig berücksichtigt werden muss. Auch wenn Ihr Arzt Erfahrung hat und die Risiken minimal sind, können Sie möglicherweise während oder nach Ihrer Operation Komplikationen entwickeln. Sie müssen daher sicherstellen, dass Sie Ihre Wohlbefindensgeschichte zusammen mit Ihrem Arzt gründlich überprüfen, bevor Sie mit einer kosmetischen Operation beginnen.

Ein guter kosmetischer Chirurgen benötigt Ihre bekannten Gründe für die Operation und Sie werden ehrlich gesagt in Bezug auf die Risiken sein. Sind Sie derzeit sicher, dass die Risiken die potenziellen Vorteile überwiegen? Was, wenn überhaupt, wird zweifellos vom Chirurgen durchgeführt? Wird der Arzt bei Bedarf Anpassungen vornehmen? Wie werden Komplikationen behandelt? Wie viel Zeit, wie ich mich erholen möchte und welche sind die erwarteten unerwünschten Auswirkungen der Operation?

Eine weitere wichtige Überlegung, die Sie sorgfältig untersuchen müssen, kann Ihr Grund für eine kosmetische Operation sein.

Obwohl die Makeovers im Fernsehen den Eindruck erwecken können, dass eine plastische Chirurgie die Qualität verbessern kann, die Sie jemals haben werden, ist es ziemlich wichtig, dass Sie authentische Aussichten auf die Auswirkungen der Operation haben.

Bei der Erörterung der plastischen Chirurgie mit einem Gesundheitsdienstleister sollten Sie auch die angebotenen Optionen und alle Alternativen zur Operation informieren. Vermeiden Sie es, eine unnötige Operation unter Druck gesetzt zu werden. Das beste Einverständniserklärungsdokument sollte vor der Operation unterzeichnet werden.

Viertens, da nicht absolut alle chirurgischen Eingriffe in einem Krankenhaus vorgefertigt werden müssen, sollte ein weiterer kritischer Teil Ihrer Forschung sein, um die Akkreditierung des eigenen Chirurgen gründlich zu untersuchen. Sie müssen überprüfen, ob Ihr kosmetischer Chirurgen vom American Board of Cosmetic- oder Plastic Surgeons (ABPS) oder einer ähnlichen Organisation in Ihrem Land ein Vorstand ist.

Fragen Sie den Chirurgen, wenn sie Krankenhaus Privilegien haben. Die Privilegien im Krankenhaus implizieren, dass ein Krankenhauskomitee die Ausbildung und Kompetenz des Arztes genehmigt hat, um seine Kriterien für die Durchführung eines identischen Betriebs in ihren Einrichtungen zu erfüllen. Auch wenn Ihre Operation in einem Büro durchgeführt wird, vergewissern Sie sich auch, dass Sie angemessenes medizinisches Personal leicht verfügbar sind und dass die Einrichtungen sauber sind und medizinischer Abfall ordnungsgemäß entfernt wird.

Sie sollten Ihren einzelnen Arzt auch um Empfehlungen bitten. Es ist notwendig, dass Sie einen Chirurgen entdecken, mit dem Sie sich wohl fühlen. Sie müssen sich beunruhigend fühlen, um auch Fragen zu stellen, um sicherzugehen, dass sie sehr gut wissen, was Sie zu erreichen möchten - am Ende ist dies kein Haarschnitt - Sie müssen das erste Mal richtig sein.

Zu guter Letzt können die Kosten bei einer plastischen Chirurgie eine wichtige Überlegung sein. Auch wenn dies die ersten Fragen sein kann, die einige Menschen mit sich bringen, müssen Sie nur darüber nachdenken, ob Sie wirklich operiert werden müssen. Die Kosten variieren stark und sollten nicht als Grundlage für die Entscheidung fungieren. Die Qualifikationen des Arztes sowie Ihres Komforts mit ihr oder ihm sind im Vergleich zu den Kosten von großer Bedeutung, da Sie sicherlich mehr zahlen, wenn Sie Komplikationen aufnehmen oder mit den Ergebnissen unzufrieden sind.

Darüber hinaus haben Sie nach dem Grund für die Operation möglicherweise einige der Kosten, die in Versicherungen oder staatlichen medizinischen Programmen enthalten sind. Wenn sich die plastische Chirurgie (auch als "elektiv" bezeichnet) nicht als medizinische und Notwendigkeit angesehen wird, werden Sie wahrscheinlich nicht in die Versicherung einbezogen werden.

Wenn Sie eine kosmetische Operation in Betracht ziehen, sollten Sie einige Zeit investieren, um die ordnungsgemäße Forschung durchzuführen, bevor Sie Ihre endgültige Entscheidung treffen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Preis für die Operation selbst nur 1 der bestimmenden Faktoren und nicht die einzige Person machen.

Schließlich finden Sie andere Dinge, die wichtiger sind als Geld.