Facebook Twitter
bloggeroid.com

Symptome Von Genitalwarzen

Verfasst am August 2, 2021 von Abe Stallons

Nicht jeder, der vom menschlichen Pappilloma -Virus (HPV) infiziert ist, wird Warzen haben, die irgendwo auf dem Körper zeigen. Meistens gibt es keine sichtbaren Symptome, und es ist bekannt, dass viele Personen ihr ganzes Leben ohne Ausbruch durchlaufen. Wenn sich die Symptome des Genitalwarns entwickeln, ist es normalerweise innerhalb weniger Monate nach der ersten Infektion. In einigen Fällen entwickelten sich die Symptome nach der Infektion viele Jahre nicht. Die bekanntesten Symptome des Genitalwarzens, auf die Sie achten sollten, wenn Sie vermuten, dass Sie infiziert wurden, sind Reizungen, Juckreiz und Blutungen an einem Platz irgendwo im Bereich Ihrer Genitalien oder Anus. Für Mädchen schließt dies auch das Innere der Vagina ein.

Wenn sich die Symptome von Genitalwarzen auftreten, ist die Warze selbst normalerweise unsichtbar oder bleibt manchmal unter der Oberflächenschicht und brechen nicht durch. Wenn sie brechen, können sie sich in einer Vielzahl verschiedener Formen und Größen befinden. Sie können groß sein oder zu klein sein, um vom bloßen Auge beobachtet zu werden. Sie können individuell sein oder in Gruppen oder Clustern kommen.

Die Symptome des Genitalwarzens können sich in jeder Hinsicht von Person zu Person unterscheiden. Bei manchen Menschen können sie als kleine, blaublütige Cluster oder wie flache, weiße Bereiche erscheinen, die mehr trockene, schuppige Haut ähneln als die Entwicklung einer Warze. Darüber hinaus kann der Ausbruch intern sein und aus der Harnröhre, dem Rektum oder dem Gebärmutterhals geschehen. In solchen Fällen wird das Opfer bei Defäkation, Wasserlassen oder Geschlecht eine gewisse Unregelmäßigkeit beobachten, die zu einer gründlichen Untersuchung eines qualifizierten Arztes führt, der zu einer angemessenen Diagnose und hoffentlich eine erfolgreiche Behandlung führt.

Bei Männern können Warzen an der Außenseite des Penis sowie an der Außenseite des Hodensacks auftreten. Dies kann normalerweise leicht mit Cremes und Lotionen und regelmäßigem Waschen des Gebiets mit warmem Seifenwasser behandelt und reicht normalerweise aus, um die Warzen zu beseitigen und weitere Ausbrüche zu verhindern.