Facebook Twitter
bloggeroid.com

Ein Blick Auf Die Schmerzlinderung Bei Fibromyalgie

Verfasst am Juli 23, 2021 von Abe Stallons

Das Fibromyalgie -Syndrom (FMS) ist eine chronische Erkrankung, die das Bewegungsapparat beeinflusst. Die Symptome variieren stark bei Opfern, bestehen jedoch im Allgemeinen aus Muskel- und Gelenkschmerzen, chronischen Müdigkeit, Reizdarmsyndrom, Kopfschmerzen und Zartheit in mehreren bestimmten Bereichen oder "Triggerpunkten" im Körper. Fibromyalgie wird oft von den Opfern als die unvermeidliche Folge eines hektischen Zeitplans und eines alltäglichen Stresses übersehen. Wenn Patienten eine Behandlung suchen, diagnostizieren Ärzte häufig Fibromyalgie als rheumatoide Arthritis, chronisches Müdigkeitssyndrom oder einen anderen Zustand des Bewegungsapparates. Es betrifft Frauen weitaus häufiger als Männer in einem Verhältnis von etwa zehn zu eins. Obwohl einige Fälle aus einem bestimmten Trauma resultieren, ist die genaue Ursache häufiger unbekannt.

Schritt eins zur Fibromyalgie -Schmerzlinderung wird korrekt diagnostiziert. Die Erkrankung wird von der medizinischen Gemeinschaft nicht vollständig verstanden, und es gibt keinen bestimmten Behandlungsverlauf. Die meisten Ratschläge für Patienten lesen sich wie ein Gewichtsverlustprogramm, wobei es sich mit geringer Intensität befürwortet, viel Wasser trinkt und geistige und körperliche Belastungen reduziert, wie sie, die durch gesättigte Fette, Koffein, Alkohol, Rauchen, Fleisch und Zucker verursacht werden.

Antidepressiva werden normalerweise als Teil dieser Behandlung verschrieben, die die Disposition des Patienten erhöhen. Muskelrelaxantien und Schlafhilfen können ebenfalls empfohlen werden. Da festgestellt wird, dass Fibromyalgie -Betroffene in Mangan und Magnesium normalerweise gering sind, die beide dazu beitragen, die Schilddrüsenfunktion auszugleichen, können sich auch Nahrungsergänzungsmittel als vorteilhaft erweisen.

Die Physiotherapie ist eine weitere wesentliche Komponente für die Schmerzlinderung von Fibromyalgie, da sie Patienten mit dem Gehen, Dehnen und Training unterrichtet, die die Muskelstamm und Müdigkeit verringern. Ein Physiotherapeut lehrt den Patienten auch, wie man ergonomische Werkzeuge in seinem täglichen Leben nutzt, wie gepolsterte Stühle und spezielle Tastaturen, die zur Minimierung der Muskelbelastung hergestellt werden.

Einige Patienten beschließen, alternative Behandlungen wie Akupunktur, Chiropraktik und Massagetherapie in ihrer Behandlung einzubeziehen. Während die Wirksamkeit der natürlichen Behandlungen nicht sorgfältig untersucht und quantifiziert wurde, zeigen Zeugnisse von Fibromyalgie -Betroffenen, dass alle diese alternativen Behandlungen dazu beitragen können, die Symptome der Krankheit zu lindern. Unabhängig von den Patienten muss erinnert werden, dass es keine einfache Heilung für Fibromyalgie gibt, und ein detaillierter Plan, der sich mit geistigen und psychischen Symptomen befasst und gesunde Lebensgewohnheiten fördert, ist die direkteste Art, Fibromyalgie -Schmerzlinderung zu erhalten.